Palmen in Spanien: Datteln, Palmwein und Co.

Aus: “Bilder-Tafeln zur Länder- und Völker-Kunde” Tafel 112, Calw & Stuttgart 1883

Die Palme ist eine Wüstenpflanze und versinnbildlicht  für uns Nordeuropäer. die Wärme, das Licht und das Fremdländische. Ein Sonnenuntergang am Palmenstrand ist der Inbegriff der romantischen Verklärung des wohl temperierten Südens. Die Palme ist tatsächlich ein besonderer Baum: aufrecht, ewig grün und

Bitte lesen Sie hier weiter: Palmen in Spanien: Datteln, Palmwein und Co.

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Über einen Stolperstein gestolpert

Stolperstein auf dem Kettenhofweg im Frankfurter Westend

In der Mittagszeit an einem Altweiber-Sommertag ging ich durch das Frankfurter Westend. Vor einem Haus auf dem Kettenhofweg sah ich einige Menschen stehen, zwei oder drei der Männer trugen eine Kippa. Als ich näher trat nahm ich ein paar Rosen auf dem Boden verstreut wahr und schließlich

Bitte lesen Sie hier weiter: Über einen Stolperstein gestolpert

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Quo vadis España?

Cava: Genuss statt Frust aus Katalonien.

Meine in diesem blog geäußerte Meinung zum sog. Katalonien-Problem möchte ich im Folgenden noch ein wenig konkretisieren. Als ich zur Jahreswende 2018/19 Spanien besucht und mit „Durchschnittsbürgern“ gesprochen habe, bekam ich auf die immer im Raum stehende Frage „wie geht es mit Katalonien weiter?“ entweder ein Achselzucken oder

Bitte lesen Sie hier weiter: Quo vadis España?

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Geliebtes Laugengebäck zum Wein

Der Geschmack der Wirtschaftswunder-Zeit: Salzletten zum Wein

In der Mitte des vorigen Jahrhunderts, der zweite Weltkrieg war erst ein paar Jahre vorbei, war, den ökonomischen Zwängen folgend, die Weinkultur im Hause meiner Eltern noch längst nicht so üppig und raffiniert wie etliche Jahre später. An Einladungen zum Essen, gar zum „dinner“,  habe ich kaum

Bitte lesen Sie hier weiter: Geliebtes Laugengebäck zum Wein

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Veganismus: Diät oder Weltanschaung?

Wunderbare Natur: Mandelblüte vor den Schneebergen im Februar 2017 in den Alpujarras

Ein mir unerklärliches Phänomen ist die offensichtliche Unkenntnis über die Grundprinzipien der menschlichen Ernährung. Die Wissenschaft redet über schwarze Löcher im Universum, das menschliche Genom, die molekularen Ursachen von Krankheiten u.s.w., u.s.w. Aber eines ist bis heute so unklar wie eh und

Bitte lesen Sie hier weiter: Veganismus: Diät oder Weltanschaung?

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!