Der Peleponnes – eine Zeitreise rückwärts

Dorischer Tempel in Alt-Korinth

Seit der epochalen Einsicht Albert Einsteins ist es für jedermann klar: Raum und Zeit sind eine Einheit. Der Haken dabei ist allerdings, dass dieses Naturgesetz ausschließlich in der Zukunft gilt, d.h., dass wirkliche Zeitreisen eines Tages nur in einen zukünftigen Raum möglich sein werden. Die Vergangenheit bleibt unserer physikalischen

Bitte lesen Sie hier weiter: Der Peleponnes – eine Zeitreise rückwärts

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Warum “Parzellen”-Weine in einer globalisierten Weinwelt?

Was für ein königliches Terroir haben wohl die Weinterrassen von Sanssouci?

Unter Weinfreunden wird kaum ein Wort zur Beschreibung des Charakters eines Weines so viel benutzt wie „Terroir“. Ein bestimmter Wein sei maßgeblich von Terroir geprägt, hört man gelegentlich mit Erstaunen und fragt sich „ja wie schmeckt er denn dann?“. Ich persönlich habe

Bitte lesen Sie hier weiter: Warum “Parzellen”-Weine in einer globalisierten Weinwelt?

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Was Thiole im Wein alles bewirken.

Der individuelle Fruchtgeschmack wird u.a. durch Thiol-Verbindungen vermittelt. Bild von suju auf Pixabay

Chemisch betrachtet sind Thiole (vom griechischen ” theío” = Schwefel) organische Verbindungen, die den Alkoholen ähneln, aber statt des Sauerstoffatoms ein Schwefelatom enthalten, daher werden sie auch als Thioalkohole bezeichnet. Sie sind ein ganzer Strauß von chemisch leicht abgewandelten Molekülen,

Bitte lesen Sie hier weiter: Was Thiole im Wein alles bewirken.

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Bietet “terra preta” einen Vorteil für die Reben?

Würde “Terra preta” zu noch besserem Wein führen?

In der Kulturgeschichte des Menschen gebührt der Geschichte der Landwirtschaft besondere Aufmerksamkeit, denn um das Überleben unserer Spezies zu garantieren bedurfte es zu allen Zeiten und in allen Regionen der Erde Techniken, die mit der stetig wachsenden Bevölkerung die Effizienz der Nahrungsmittelproduktion steigerten. Dazu gehörte

Bitte lesen Sie hier weiter: Bietet “terra preta” einen Vorteil für die Reben?

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Der Duft von Wasser

Man spürt die Meeresbrise mit dem charakteristischen Duft

Für die gesamte Natur, einschließlich des Menschen, ist die Verfügbarkeit von Wasser die Voraussetzung für Leben. Die Erkenntnis der grundlegenden Bedeutung des Wassers hat seit Beginn der denkenden Menschheit zu Erklärungsversuchen über das Wesen des Wassers geführt. Anfänglich waren es die Mythen von im Wasser

Bitte lesen Sie hier weiter: Der Duft von Wasser

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!