Gastrosophische Fakten zum spanischen Reis

Reis aus Spanien: eine Delikatesse für Gourmets

Obwohl der Anbau von Reis im Vergleich zum Getreide zu den schwierigeren landwirtschaftlichen Aufgaben zählt und viele geografische und klimatische Voraussetzungen erfüllt sein müssen, hat er sich in Spanien durchgesetzt. Ursprünglich kommt diese Jahrtausende alte und komplexe Ackerbautradition aus Asien, wo Reis in allen Ländern das Grundnahrungsmittel

Bitte lesen Sie hier weiter: Gastrosophische Fakten zum spanischen Reis

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Die spanischen Wurzeln der Kartoffel

Kartoffelauswahl auf dem Ulmer Wochenmarkt

Kann man über so etwas vermeintlich Alltägliches wie die Kartoffel überhaupt schreiben? Ihr haftet die Behauptung der dümmste Bauer hätte die dicksten Kartoffeln wie ein ewiger Makel an, und der „Kartoffelfresser“ (Bezeichnung für uns Deutsche) ist auch nicht gerade der Ausbund an Freundlichkeit. Und trotzdem war die Geschichte ihres

Bitte lesen Sie hier weiter: Die spanischen Wurzeln der Kartoffel

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Rosen aus Paestum

Der Poseidon-Tempel in Paestum

Wenn man die  große Treppe des Frankfurter Städel Museums hinauf geht trifft man im ersten Saal des oberen Stockwerks auf das spektakuläre Bild Johann Heinrich Wilhelm Tischbeins mit dem Titel „Goethe in der Campagna“. Die Erscheinung des auf einem waagerecht liegenden, steinernen Obelisken sitzenden Goethe hat, trotz aller anatomischer Ungereimtheiten

Bitte lesen Sie hier weiter: Rosen aus Paestum

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Was geht uns eigentlich Katalonien an?

“High Noon” in Katalonien (am Ayuntament de Tarragona, dem lokalen Provinz-Regierungssitz)

Deutschland ist mit Spanien über eine sehr lange gemeinsame Geschichte eng verbunden. Der spanische König Karl V., in dessen Reich die Sonne nicht unterging, war in Personalunion Kaiser des deutschen Reiches. Gemeinsame politische und kulturelle Interessen wurden über die Jahrhunderte gepflegt bis es

Bitte lesen Sie hier weiter: Was geht uns eigentlich Katalonien an?

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Stefan Zweigs Welt von gestern

Stefan Zweig ca, 1912(Wikipedia.org, gemeinfrei)

Selten gelang es einem Buch mich so zu fesseln, dass ich jede freie Minute nach ihm griff um weiterzulesen. „Die Welt von Gestern“ von Stefan Zweig ist so ein Schmöker. „Erinnerungen eines Europäers“ lautet sein Untertitel und mir schien es tatsächlich als sei die europäische Welt vor den beiden

Bitte lesen Sie hier weiter: Stefan Zweigs Welt von gestern

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!