Gastrosophische Fakten zum spanischen Reis

Reis aus Spanien: eine Delikatesse für Gourmets

Obwohl der Anbau von Reis im Vergleich zum Getreide zu den schwierigeren landwirtschaftlichen Aufgaben zählt und viele geografische und klimatische Voraussetzungen erfüllt sein müssen, hat er sich in Spanien durchgesetzt. Ursprünglich kommt diese Jahrtausende alte und komplexe Ackerbautradition aus Asien, wo Reis in allen Ländern das

Bitte lesen Sie hier weiter: Gastrosophische Fakten zum spanischen Reis

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Sanfter Tourismus: die Insel Gomera

Blick von Gomera auf den Teide auf Teneriffa

Wer von den kanarischen Inseln redet hat mit hoher Wahrscheinlichkeit Gran Canaria oder Teneriffa im Sinn und verbindet damit verstopfte Flughäfen und zubetonierte Strände. Den scheußlichen Charakteristika des modernen Massentourismus kann man aber noch einigermaßen entkommen, wenn man sich auf eine Fähre begibt oder ein

Bitte lesen Sie hier weiter: Sanfter Tourismus: die Insel Gomera

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Genuss in Spanien: Bacalau und anderer Pökelfisch

Stockfischproduktion 1924 auf den Lofoten,von: National Library of Norway via Wikimedia Commons

“De gustibus non est disputandum“ (Über Geschmäcker lässt sich nicht streiten) diese lateinische Erkenntnis soll der französische Gastrosoph, Schriftsteller und Koch Brillat-Savarin seinen unzähligen Anhängern hinterlassen haben. Vermutlich ist es die Übersetzung der spanischen Weisheit „sobre los gustos no hay disputo“

Bitte lesen Sie hier weiter: Genuss in Spanien: Bacalau und anderer Pökelfisch

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Zertifizierter Genuss: galicische Miesmuscheln

Regenwetter über Muschelbänken (bateas) im Ria de Arousa (Galicien)

Gastrosnobs nennen sie überheblich die Auster der Armen. Gemeint ist die Miesmuschel oder auch Pfahlmuschel genannt, jene weiche und fleischige Meeresfrucht, die sich – tatsächlich austernähnlich – hinter zwei spiegelbildlich über einander liegenden, schwärzlich und perlmuttartig glänzenden Kalkschalen versteckt. In einem belgischen Restaurant habe

Bitte lesen Sie hier weiter: Zertifizierter Genuss: galicische Miesmuscheln

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Hintergründe: Fischküche und Weißwein

Der herrliche Duft des Meeres wie hier an den Rias Baixas nach Algen und Jod ist mit guter Fischküche assoziiert.

Am Beginn seiner gastronomischen Geschichte war Fisch nicht einmal in den Küstenregionen Europas ein besonders beliebtes Nahrungsmittel. Fleisch spielte in Zentraleuropa praktisch immer die Schlüsselrolle in der Ernährung der Menschen. Auf jüdischem Vorbild

Bitte lesen Sie hier weiter: Hintergründe: Fischküche und Weißwein

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!