Die Mythen um Vögel und Wein

Die Liebe von Mensch und Vogel gibt es auch in H.C. Andersen´s Märchen (aus B.G. Teubner Verlag, Leipzig ca. 1880)

Zwischen Mensch, Vogel und Wein besteht eine innige Dreiecksbeziehung. Dieses Liebesverhältnis zwischen dem Menschen, einem Tier und einer Pflanze ist wohl einzigartig in der Natur. Der Mensch liebt die Vögel wegen ihrer Schönheit und

Bitte lesen Sie hier weiter: Die Mythen um Vögel und Wein

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Pheromone im Weinbau und anderswo

Vom Traubenwickler bevorzugt: dicht bepflanzte Rebgärten

Man hat sie bei den Bienen entdeckt: Duftstoffe, die die Tiere zur Kommunikation mit anderen oder dem ganzen Schwarm nutzen. Wenn irgendwelche Angreifer das Bienenvolk bzw. den -stock bedrohen, sondern sie so ein Pheromon ab und die von Natur aus friedfertigen Bienen werden zu aggressiven, kleinen fliegenden Hyänen. Daher

Bitte lesen Sie hier weiter: Pheromone im Weinbau und anderswo

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Ein Genuss der besonderen Art: Federrosé

Der fertige Vorgänger des diesjährigen “Federrosé”

Kurz vor der diesjährigen Weinlese Mitte September hatten wir entschieden in der Bodega Los Barrancos wieder einen Roséwein zu keltern. Daher haben wir die ersten, vollreifen, entrapptenTempranillo-Trauben in der pneumatischen Presse bei sehr niedrigem Druck kurz angepresst und anschliessend knappe drei Stunden mit den Schalen in der Presse

Bitte lesen Sie hier weiter: Ein Genuss der besonderen Art: Federrosé

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Ganz schön nervig: die ständige Meckerei über den Alkohol

Ein leidiges Thema: sind 14 Vol.-% schon zu viel Alkohol?

Das Motzen über zu viel Alkohol im Wein kann einem ganz schön auf die Nerven gehen! Was für einen Unterschied macht es denn, bitte schön, ob ich ein 0,2 l-Glas eines Weins mit 13,5 Vol.-% Alkohol oder eines Weins mit 15,0 Vol.-% trinke? Wenn ich

Bitte lesen Sie hier weiter: Ganz schön nervig: die ständige Meckerei über den Alkohol

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Ersetzen Roboter in der Zukunft den Winzer?

Der VDI (Verein Deutscher Ingenieure) ist eine der größten wissenschaftlichen Gruppen in Deutschland. Sein Wort hat Gewicht und deshalb sei seine Definition eines Roboters an den Anfang dieses Beitrages gesetzt: „Industrieroboter sind universell einsetzbare Bewegungsautomaten mit mehreren Achsen, deren Bewegungen hinsichtlich Bewegungsfolge und Wegen bzw. Winkeln frei (d. h. ohne mechanischen bzw. menschlichen Eingriff) programmierbar und

Bitte lesen Sie hier weiter: Ersetzen Roboter in der Zukunft den Winzer?

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!