Alexander von Humboldt und das ökologische Bewusstsein

Buchcover: Ansichten der Natur

Die vergangenen Sommermonate (des Jahres 2018) standen bei mir ganz im Zeichen der Lektüre von Andrea Wulfs grandioser Humboldt-Biografie „Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur“ (C. Bertelsmann, München 2016). Die Autorin hat darin einen Mann porträtiert, in dessen Persönlichkeit sowohl ein ernsthafter Naturwissenschaftler als auch ein reisender Abenteurer

Bitte lesen Sie hier weiter: Alexander von Humboldt und das ökologische Bewusstsein

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Rosen aus Paestum

Der Poseidon-Tempel in Paestum

Wenn man die  große Treppe des Frankfurter Städel Museums hinauf geht trifft man im ersten Saal des oberen Stockwerks auf das spektakuläre Bild Johann Heinrich Wilhelm Tischbeins mit dem Titel „Goethe in der Campagna“. Die Erscheinung des auf einem waagerecht liegenden, steinernen Obelisken sitzenden Goethe hat, trotz aller anatomischer Ungereimtheiten

Bitte lesen Sie hier weiter: Rosen aus Paestum

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Der unaufhaltsame Niedergang spanischer Wein-Klassiker

Die Fassreihen des Solera-Systems sind seit alters charakteristisch für die spanische Weinkultur

„Wenn dieser Wein aus Ihrer Gegend ist, dann müssen wir feststellen, dass das gelobte Land nicht fern ist” (Si ce vin est de votre pays il faut reconnaître que la terre promise est proche). Diese Aussage des großen französischen Schriftstellers der Aufklärung

Bitte lesen Sie hier weiter: Der unaufhaltsame Niedergang spanischer Wein-Klassiker

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Gedanken zum Zeitbegriff (III)

Die Zeit und ihr subjektives Erleben („Egozeit“) ist sehr eng mit der Freiheit verknüpft. Ohne das eine kann das andere nicht gedeihen. Wenn Gerichte in unserer Gesellschaft jemanden bestrafen möchten, nehmen sie der betreffenden Person die Freiheit. Der Betroffene wird im Gefängnis weggesperrt, ihm wird seine Freiheit genommen. Dies geschieht offensichtlich in dem Bewusstsein, dass

Bitte lesen Sie hier weiter: Gedanken zum Zeitbegriff (III)

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Anakreon und die Hymne der USA

Die Melodie der amerikanischen Nationalhymne geht auf eine musikalische Huldigung Anakreons zurück. (Abb.: Wickimedia, gemeinfrei)

Wussten Sie dass die Melodie der amerikanischen National-Hymmne „The Star-Spangled Banner“ (Die sternenbesetzte Flagge) die gleiche ist wie ein volkstümliches, von John Stafford Smith etwa um 1800 komponiertes englisches Trinklied mit dem Titel „To Anacreon in Heaven“? Wer war

Bitte lesen Sie hier weiter: Anakreon und die Hymne der USA

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!