Eine sehr persönliche Sicht auf das Altern

Das Altern: ein farbenfroher Herbst des Lebens

Der Aufenthalt bei den farbenfrohen Bienenfressern hat mich zur Nachdenklichkeit  gebracht und ich habe ein wenig über mich selbst und mein Leben reflektiert. Nach der Aufgabe von „La Vineria“ war für mich offenbar der Zeitpunkt gekommen mich mit den Jahren meines aktiven Geschäftslebens einmal kritisch auseinanderzusetzen. Habe ich meine

Bitte lesen Sie hier weiter: Eine sehr persönliche Sicht auf das Altern

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Die Leidenschaft für die Lust

Bei Oscar Wilde (1854 – 1900) dem großen irischen Lyriker, Dramatiker und Bühnenautor habe ich eine Aussage gefunden, deren Inhalt mir sehr einleuchtend scheint: “Die Leidenschaft für die Lust ist das Geheimnis der Junggebliebenen.” Als ich diese Zeile las erinnerte ich mich sofort wieder an meine Begeisterung in Studentenzeiten für die Schriften Sigmund Freuds (1856

Bitte lesen Sie hier weiter: Die Leidenschaft für die Lust

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Ein 1971 geborenes Kellerkind von der Mosel

Im Keller vergessen: 1971er Kinheimer Hubertuslay von der Mosel

Gut gereifte Weine begeistern mich, aber es muss ja nicht immer Spanien sein! Seit der Auflösung des Weinkellers meines Vaters vor etwa 30 Jahren ruhen bei mir gut temperiert zwischen älteren Gran Reservas aus der Rioja auch ein paar verstaubte Flaschen eines Moselweins des Jahrgangs

Bitte lesen Sie hier weiter: Ein 1971 geborenes Kellerkind von der Mosel

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Das Schubladendenken von Weinfreunden

Ordnung muss sein (auch im Kopf!): Schubladen und Fächer für Wein

Außer dem Wein gibt kein anderes Genussmittel bei dem der Zwang der Hersteller und der Konsumenten derart groß ist es zu kategorisieren und in eine intellektuelle Schublade zu stecken. “Regulierungsbehörden” wachen über die Einhaltung der Weingesetze und  Weinfreunde können sich darüber echauffieren ob

Bitte lesen Sie hier weiter: Das Schubladendenken von Weinfreunden

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Rotwein ist für alte Knaben…

Es ist ja sprichwörtlich: die Liebe zum Wein nimmt im Alter zu. In der Sprachkultur aller weintrinkenden Völker gibt es unzählige Aphorismen, die auf die Verbindung von Wein und Alter hinweisen. „Guter Wein ist der Alten Milch” findet sich z.B. in der Sprichwortsammlung des Karl Simrock aus dem Jahre 1846. Dort sind auch noch viele andere

Bitte lesen Sie hier weiter: Rotwein ist für alte Knaben…

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!