Verwirrung über den Namen “Klarett”-Wein

Die Rose ist die Namensgeberin des Roséweins

Nur noch sehr selten hört man den Begriff „Klarett“ als Bezeichnung eines bestimmten Weintyps. Wo kommt der Name her und was bedeutet er? Der Ursprung ist das lateinische „clarus“, was so viel wie klar, hell, leuchtend oder glänzend bedeutet. Dem lateinischen Wort entsprechend wurde in der

Bitte lesen Sie hier weiter: Verwirrung über den Namen “Klarett”-Wein

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Das französische Vorbild in der Weinkultur

Unter den drei Handvoll großen und bedeutenden Rebsorten dieser Welt sind beinahe die Hälfte französischen Ursprungs. Während man die spanische Tempranillo, die italienische Sangiovese oder die amerikanische Zinfandel außerhalb ihrer Landesgrenzen nur sehr selten antrifft, werden französische Sorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir, Syrah, Chardonnay, Viognier oder Sauvignon Blanc so gut wie überall auf

Bitte lesen Sie hier weiter: Das französische Vorbild in der Weinkultur

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Bayreuth, Richard Wagner und der Wein

Mir wurde das große Glück zuteil zwischen dem 22. Und 27. August 2014 in Bayreuth den “Ring des Nibelungen” hören und sehen zu dürfen. Das Festspielhaus auf dem Grünen Hügel wurde von Wagner ja ursprünglich tatsächlich nur für die Aufführung seiner Ring-Tetralogie konzipiert. Also ein sehr authentischer Ort um in die Geschichte und die Musik

Bitte lesen Sie hier weiter: Bayreuth, Richard Wagner und der Wein

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!