Endlich bewegt sich etwas bei den Weißweinen der Rioja!

Der Ebro fließt durch das Herz der Rioja

Seit den Tagen des ersten Booms in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts haben sich die Weingüter und deren Winzer in der Rioja  voll und ganz dem jeweils herrschenden Publikumsgeschmack verschrieben. Damals war es die Rotwein-Stilistik von Bordeaux, der man nacheifern musste, nachdem die Rebgärten an

Bitte lesen Sie hier weiter: Endlich bewegt sich etwas bei den Weißweinen der Rioja!

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Zeit für die Frühlingsweine

Frühlingsboten: ein blühender Magnolienbaum

Der Frühling ist eine Jahreszeit, die die Seele eines Romantikers zum Schwingen bringt. Das hat auch der schwäbische Lyriker Eduard Mörike (1804 – 1875) so erfahren und das wunderschöne Gedicht vom blauen Band des Frühlings geschrieben:

Frühling läßt sein blaues Band Wieder flattern durch die Lüfte Süße, wohlbekannte Düfte Streifen

Bitte lesen Sie hier weiter: Zeit für die Frühlingsweine

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Großartige Wiedergeburt: der Verdejo

Symphonie in Grün: der Verdejo

Man findet sie überall dort wo es Weine zu kaufen gibt: die weiße Rebsorte Verdejo aus Spanien. Im Supermarkt, bei den Discountern, im Lebensmittelhandel, bei den kleinen und großen Weinhändlern, im online-Versand und in fast jeder Kneipe werden neuerdings Verdejos angeboten. Aus dieser Sorte gekelterte Weine erleben gerade einen

Bitte lesen Sie hier weiter: Großartige Wiedergeburt: der Verdejo

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!