Blanc de Noirs und warum es ihn in Spanien nicht gibt.

Weißwein aus rotem Tempranillo sucht man in Spanien vergebens.

Manchem Weinfreund läuft beim Erwähnen des Begriffs „Blanc des Noirs“ ein kalter Schauer den Rücken hinunter. Er erinnert sich vielleicht an freudlose Tropfen , die noch einen leichten Rosaton aufwiesen und im Grund nach nichts schmeckten, obwohl „Spätburgunder“ daraufstand. Selbstverständlich kann man aus roten Trauben

Bitte lesen Sie hier weiter: Blanc de Noirs und warum es ihn in Spanien nicht gibt.

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!