Die Kultivierung des Durstes war der Beginn des Trinkgenusses

Gegen Durst: Quellwasser als Lebensspender und einfachstes Genussmittel

Durst ist die Empfindung, die uns zum trinken treibt und kann bei mangelnder Flüssigkeitsaufnahme zu einem der stärksten Verlangen des Menschen werden (“Durst ist schlimmer als Heimweh”). Kein Wunder, denn ohne Flüssigkeitsaufnahme können wir gerade einmal drei bis vier Tage überleben, während wir wochenlang ohne

Bitte lesen Sie hier weiter: Die Kultivierung des Durstes war der Beginn des Trinkgenusses

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!