Das mediterrane Licht des Joaquín Sorolla

Joaquín Sorolla: Boote am Strand (1915). www.wikiart.org/en/joaqu-n-sorolla/beached-boats-1915 (public domain)

Auf dem Paseo del General Martínez Campos, 37, mitten unter ziemlich hässlichen und  hohen Wohnblocks im Madrider Chamberí-Viertel, steht ein wahres Juwel: das kleine Stadtpalais des spanischen Malers Joaquín Sorolla y Bastida (1863 – 1923). Durch ein schmiedeeisernes Tor betritt man den kleinen, vom

Bitte lesen Sie hier weiter: Das mediterrane Licht des Joaquín Sorolla

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Spanische Gärten: hören und sehen

Der Garten: Vorlage für Maler und Musiker

An dieser Stelle habe ich schon öfter meine Liebe zu Gärten bekundet (z.B. Der Wein im Paradies), dabei hat mich die Vorstellung geleitet, dass diese Anlagen eine der schönsten Huldigungen des Menschen an die Natur sind. Nirgends sind sich Kunst und die belebte Natur so nah

Bitte lesen Sie hier weiter: Spanische Gärten: hören und sehen

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!