Rosé: Charmeoffensive in Pink

Die Rosenblüte: Vorbild für Name und Farbe des Roséweins

Rosé-Weine (span.: rosado) hatten lange Zeit ein schlechtes Image: „Nicht Fisch nicht Fleisch“ war die fast einhellige Meinung unter Weinfreunden. Das hat sich, Gott sei Dank, erheblich geändert, seit man verstanden hat, dass der Winzer viel Können und Gespür für das Machen eines richtig guten

Bitte lesen Sie hier weiter: Rosé: Charmeoffensive in Pink

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!

Rosado – ein spanischer Beitrag zur europäischen Weinkultur

In Madrids Staasgalerie, dem “Prado”, hängen zwei Meisterwerke, die dem Wein huldigen. Beide, “Los Borrachos” von Velazquez und “Der Herbst” von Goya zeigen uns Interessantes von der spanischen Weinkultur. Einer der Trinker auf Velazquez´ Bild, im Vordergrund und in einen braunen Umhang gehüllt, hält in seiner rechten Hand ein Glas in dem sich eine rosa

Bitte lesen Sie hier weiter: Rosado – ein spanischer Beitrag zur europäischen Weinkultur

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!