Drucken Drucken Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Begeisterung für spanische Weißweine

In der spanischen Tageszeitung „El Pais“ vom 22. November 2013 hat Jesús Rodríguez unter dem Titel „La rebelión de los blancos“ (Der Aufstand der Weißen) einen sehr lesenswerten Artikel über spanische Weißweine geschrieben. Es handelt sich um eine scharfe Ist-Analyse, denn eigentlich war ja Spanien schon immer ein Weißweinland (siehe Blog: Ein großer Erfolg: die Weißweine Spaniens) und trotzdem: im eigenen Land hat man sie in den vergangenen Jahrzehnten nicht mehr wirklich geschätzt. Es galt das Sprichwort: Der beste Weiße ist rot.  ….  bitte lesen Sie hier weiter: Begeisterung für spanische Weißweine

Drucken Drucken Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Celler de Can Roca – mutmaßlich zweitbestes Restaurant der Welt

Der Weinkeller des Celler de  Can Roca mit über 40.000 Flaschen

Der Weinkeller des Celler de Can Roca mit über 40.000 Flaschen

Wenn man mit dem Billigflieger ins katalanische Girona fliegt hat man Geld gespart. Die Ersparnisse sind aber sofort futsch wenn man dort ins „Can Roca“ geht. Immerhin die renommierte, San Pellegrino-gesponsorte,  Internet-Seite „The World´s Best 50 Restaurants“ hat das Restaurant der drei Roca- Brüder Joan, Josep und Jordi auf Platz 2 der Weltbestenliste gesetzt, nach dem Kopenhagener „Noma“ (Nr. 1). „Die Leidenschaft fürs Kochen und die Gastfreundschaft der drei Brüder kann man förmlich anfassen, aber die Gerichte sind mehr spielerisch als ernsthaft“ kommentierte das Portal. Tatsächlich die karamellisierten Oliven an einem Bonsai- Olivenbaum hängend sind ein wunderbares Beispiel dafür. Sie sind ein Gaumenkitzel mit großartigem Geschmack. Die übrigen Amuse-Bouches waren in einem Lampion versteckt, der die Welt darstellte und jeder der fünf Gaumenschmeichler repräsentierte ein Land (Mexiko, Peru, China, Marrokko und Japan)  ….  bitte lesen Sie hier weiter: Celler de Can Roca – mutmaßlich zweitbestes Restaurant der Welt