Der Weinteufel TCA – und wie man ihn austreibt

Unter dem Begriff „Korkschmecker“ versteht man eine Geschmacksveränderung im Wein,  die häufig, aber eben nicht immer, ursächlich mit dem Material des Flaschenverschusses zusammenhängt. Anklänge von Schimmel- oder feuchtem Papier bzw. modriger Kellergeruch übertönen dabei die feinen Nuancen der Frucht oder gar die komplexeren Reifenoten. Sämtliche natürliche Aromen können hinter den Fehltönen verschwinden und diese den Wein

Bitte lesen Sie hier weiter: Der Weinteufel TCA – und wie man ihn austreibt

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!