Der Wein im Volksglauben

An einigen deutschen Universitäten gibt es ein Fach namens „Volkskunde”. Es fällt meist unter den Oberbegriff „empirische Kulturwissenschaft” und darin wird auch über den Volksglauben gelehrt. Dieser ist das, was landläufig auch Aberglaube genannt wird. Dabei muß man wissen, daß das was heute als Aberglaube abgestempelt wird, vermutlich einmal gängige Wissenschaft war. Aderlass, Blutegel und

Bitte lesen Sie hier weiter: Der Wein im Volksglauben

Empfehlen Sie uns weiter - würde uns freuen!