Drucken Drucken Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Ganz schön nervig: die ständige Meckerei über den Alkohol

Ist 14 Vol.-% schon zu viel Alkohol?

Ein leidiges Thema: sind 14 Vol.-% schon zu viel Alkohol?

Das Motzen über zu viel Alkohol im Wein kann einem ganz schön auf die Nerven gehen! Was für einen Unterschied macht es denn, bitte schön, ob ich ein 0,2 l-Glas eines Weins mit 13,5 Vol.-% Alkohol oder eines Weins mit 15,0 Vol.-% trinke? Wenn ich einen Fingerhut (2 ml) aus dem 15 %igen Wein entferne trinke ich die gleiche Menge Alkohol wie in einem ganzen Glas eines 13,5 %igen. Schadet dieser Fingerhut voll Wein meiner Gesundheit? Macht er mich gar mehr betrunken? Bei der konsumierten Gesamtmenge von 200 ml wohl kaum!    ….  bitte lesen Sie hier weiter: Ganz schön nervig: die ständige Meckerei über den Alkohol

Drucken Drucken Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Was ist wirklich wichtig bei der Weinbeschreibung?

Weinprobe beim Tag der Offenen Tür in den Geschäftsräumen von La Vineria

Weinprobe beim Tag der Offenen Tür in den Geschäftsräumen von La Vineria

Immer wieder fallen Weinfreunde in unendlich lange Diskussionen über die Geruchs- und Geschmackseigenschaften eines Weins und jeder, der eine neue Nuance im Objekt der Begierde erschmeckt oder erriecht kommt sich wie ein wahrer Entdecker vor. Mehr als ein nettes Gesellschaftsspiel ist dies aber nicht, denn die Güte eines Weins hängt nicht von erspürten Brombeer-, Himbeer- und Kirsch-Tönen oder von Nuancen von Tabak, Thymian, Rosmarin oder Schokolade ab sondern eher von übergreifenden Eigenschaften. Warum müssen wir überhaupt über Wein reden? Reicht es nicht zu sagen „der schmeckt aber gut (oder noch schlimmer: er schmeckt lecker)!“ Nein und nochmals nein!  ….  bitte lesen Sie hier weiter: Was ist wirklich wichtig bei der Weinbeschreibung?