Drucken Drucken Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Guter Rat aus den „Sudelbüchern“

Georg Christoph Lichtenberg

Georg Christoph Lichtenberg

Goethe, der Kronzeuge deutschen Geistes und deutscher Weinliebe, stellte in einem Brief vom 11. März 1828 an Eckermann fest: „Es liegen im Wein allerdings produktivmachende Kräfte sehr bedeutender Art; aber es kommt dabei alles auf Zustände und Stunde an, und was dem einen nützt, schadet dem anderen“.  ….  bitte lesen Sie hier weiter: Guter Rat aus den „Sudelbüchern“