Drucken Drucken Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Was darf eine Flasche Wein kosten?

Bei prestigeträchtigen Weinen klingelt die Kasse.

Bei prestigeträchtigen bzw. “Kultweinen” klingelt die Kasse.

Ein unerschöpfliches Thema bei Weinfreunden kreist um die Preise ihrer Favoriten. Ist ein bestimmter Kaufpreis für eine Flasche der Marke XY gerechtfertigt? Wie ist das vielbeschworene Qualitäts-/Preisverhältnis einzuschätzen? Ich selbst habe mich längst festgelegt: man kann Wein nicht wie ein Auto oder ein Smartphone nach objektiven Kriterien beurteilen, denn es gibt kein „Qualitäts-/Preisverhältnis“ sondern höchstens ein „Genuss-/Preisverhältnis“.

Was ist mir ein bestimmter Genuss wert?  ….  bitte lesen Sie hier weiter: Was darf eine Flasche Wein kosten?

Drucken Drucken Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Aromatherapie mit Wein?

Die erste Aromatherapie benutzte Lavendel: Lavendelanbau in der Provence

Die erste Aromatherapie benutzte Lavendel: Kommerzieller Lavendelanbau in der Provence

Über Sinn und Unsinn der sog. „Aromatherapie“ (vom griech. aroma = würziges Kraut, Gewürz) ist viel geschrieben und gesagt worden seit im Jahr 1910 der französische Chemiker René- Maurice Gattefossé die heilende Wirkung des Duftes von Lavendelöl entdeckte und den Begriff prägte. Heute ist die Aromatherapie eine Sparte der alternativen Medizin bzw. im weitesten Sinne auch der Pflanzenheilkunde (Phytotherapie). Allerdings setzt sie ein gerüttelt Maß an Vorstellungskraft voraus, denn die zur Anwendung kommenden Düfte sollen die Seele und den Geist der Pflanze widerspiegeln und dadurch eine beruhigende, harmonisierende und anregende Wirkung ausüben (Voraussetzung dafür wäre m. M. ein Duftextrakt aus echten Pflanzen und kein synthetisches Öl!). So weit so gut: wohltuende Düfte verursachen tatsächlich bei den meisten Menschen ein seelisches und körperliches Wohlbefinden.  ….  bitte lesen Sie hier weiter: Aromatherapie mit Wein?

Drucken Drucken Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Prowein 2014: spanische Weinkultur heute

Isabel del Olmo am Stand der Bodega Los Barrancos auf der ProWein 2014

Isabel del Olmo am Stand unserer Bodega Los Barrancos auf der ProWein 2014

Auf der diesjährigen ProWein (vom 23. – 25 März 2014) in Düsseldorf, die mit annähernd 50.000 Besuchern mal wieder die bisher größte war, waren wir mit einem kleinen Stand der Bodegas Los Barrancos im sog. „Spanien-Pavillon“ vertreten. Im Gespräch mit anderen spanischen Weinmachern und Experten der Weinwirtschaft haben wir einiges erfahren, von dem ich glaube, dass es berichtenswert ist:  ….  bitte lesen Sie hier weiter: Prowein 2014: spanische Weinkultur heute

Drucken Drucken Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Rotwein: wie ist der “Duft einer Zigarrenkiste”?

Ein uralter Zedernbaum duftet im Sommer wie ein guter Rotwein

Ein uralter Zedernbaum duftet im Sommer balsamisch wie ein guter, im Barrique gereifter, Rotwein

In manchen Rotweinbeschreibungen vergleicht der Autor eine bestimmte Duftkomponente mit der einer Zigarrenkiste. Lange Zeit habe ich geglaubt, dass dieses Aroma einfach der Zigarrenduft, der noch in der Verpackung hing, sei. Bis ich einmal eine derartige Kiste geschenkt bekam und mir das Holz etwas genauer ansehen und vor allem sensorisch etwas näher untersuchen konnte. Sie war aus Zedernholz gefertigt.

Tatsächlich passen Zedernholz und Rauchtabak vom Geruch her einfach perfekt zueinander. Die Zeder ist   ….  bitte lesen Sie hier weiter: Rotwein: wie ist der “Duft einer Zigarrenkiste”?

Drucken Drucken Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen

Wein im Vatikan

Der Petersdom, das Herz des Vatikan. Gemälde von Viviano Codazzi (1604–1670)

Der Petersdom, das Herz des Vatikan. Gemälde von Viviano Codazzi (1604–1670)

Der kleinste Staat der Welt ist nicht etwa Monaco oder San Marino sondern die Vatikanstadt. Es ist eine Wahlmonarchie mit dem Papst als Staatsoberhaupt, in der ca. 1000 Menschen dauerhaft leben. Davon besitzen  jedoch nur etwa 600 einen vatikanischen Pass, der immer nur für die spezielle und zeitlich limitierte Funktion des jeweiligen Inhabers vergeben wird. All diese Menschen leben auf gerade einmal 0,44 qkm. Sie gehören entweder zur Geistlichkeit, zur Administration oder zum Haus- bzw. Sicherheitspersonal.  ….  bitte lesen Sie hier weiter: Wein im Vatikan